Extended Security Updates für Windows 7

Microsoft kündigte im September letzten Jahres Extended Security Updates (ESU) für Windows 7, erwerbbar seit 1. April, an:

Da der Basis Support bereits 2015 eingestellt wurde, ist nun der erweiterte Support betroffen. Dieser wird für alle Anwender am 14. Jänner 2020 enden- das heißt, die Auslieferung von Sicherheitsupdates an die Allgemeinheit wird gestoppt.

ESU für Unternehmenskunden

Unternehmenskunden, die eine Migration bis dorthin nicht mehr schaffen, können Extended Security Updates kostenpflichtig erwerben und somit Sicherheitsupdates bis ins Jahr 2023 beziehen. Allerdings ist dieses Angebot nur für Windows 7 Professional und Windows 7 Enterprise verfügbar und explizit für Kunden aus dem Unternehmensbereich mit Volumenlizenzierung bestimmt.

Aber wie kommt man nun zu den Lizenzen? Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen! Wir beraten Sie gerne!

0 Ansichten

 AGB

© 2020 by maxisystems GmbH